Skip to content
Dem liberalen Geist eine Stimme geben - das ist sehpferd

"Wir Alten" und "Social Media"

Heute las ich einen Satz, der mir mehrfach durch den Kopf ging, und zwar völlig unabhängig vom Thema, in dessen Rahmen er fiel.

Alte Menschen sind nicht im Internet und auf Social Media unterwegs und kennen die Begriffe nicht mit denen heute Debatten im Netz geführt werden.

Ich bin ein Mensch, recht alt, und bin täglich recherchierend im Internet unterwegs, freilich nur sehr begrenzt in der Höllenküche des sogenannten "Social Media“. Und ich distanziere mich weitgehend von der dort verwendeten Unkultur.

Die Debatten, die heute „im Netz“ geführt werden, sind auch dann Scheingefechte, wenn sie einen realen Hintergrund haben. Und je mehr das Netz zur elitären Schwatzbude verkommt, umso weniger werden die dort behandelten Themen ernst genommen. Und das ist mindestens zum Teil verdammt schade.

Mein Interesse an diesem Satz ist noch nicht erloschen. Ich nenne die Quelle nur, weil mich der Satz interessiert hat. Über das Thema „Catcalling“ selbst kann und will ich nicht diskutieren.

Zitat aus: STERN.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options