Skip to content

Klärung im Dschungel der Telefonie

Ich muss wirklich einmal etwas Positive über eine Hotline sagen: die von PHILIPS. Mein Problem ist dort bekannt, wenngleich nicht lösbar, weil ich das neue Telefon in einer zwar nicht ungewöhnlichen, aber dennoch etwas abweichenden Konstellation einsetzen wollte.

Besonders positiv: Ich wurde angerufen, und mir wurde ausführlich erläutert, warum mein Telefon kein Deutsch kann und worauf das Problem zwischen Telefonbasis und Handgerät zurückzuführen ist. Man akzeptierte sofort, dass ich es so nicht verwenden könne, und bedauerte dies.

Und deshalb habe ich auch meine Kritik wohlwollend reduziert.

Die Zukunft wird zeigen, wohin der Weg beim sogenannten „Festnetztelefon“ geht, das ja längst kein „Festnetztelefon“ mehr ist. Doch ich denke auch: Wer Telefone für die Zukunft bauen und verkaufen will, sollte die Technologien voip, DECT, Bluetooth und WLAN möglichst alle in ein Gerät stecken. Denn die Dose in der Wand, aus der nichts als Telefonie kommt, dürfte nach und nach aussterben.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen