Skip to content

Frohe Ostern oder wenn der Hund nicht kackt

Ich wache auf, es ist sechs Uhr. Der Hund mault, weil er pinkeln muss. Also Morgenmantel umgehängt, Hund in den Hunde-Lift gesetzt, und hinaus in die Kälte.

Hund guckt blöd: Ist kalt. Und da soll ich pinkeln? Kommt schließlich doch aus dem Hunde-Lift hervor, schnuppert – und pinkelt. Doch bevor er kacken kann, bricht ein Inferno los: Die Kirchenglocken läuten Ostern ein und wollen gar nicht mehr aufhören, zu verkünden, dass heute schließlich ein hoher christlicher Feiertag ist.

Der Kirchen-Lärm vergrault den Hund – er kackt nicht. Macht er dann später - auf die Türschwelle.

Frohe Ostern!

Bevor Ihnen Gedanken kommen: Der Hund ist noch sehr jung, die Kirchtürme befinden sich in unmittelbarer Nähe und mein Hof wirkt wie ein Flüstergewölbe.

Ei, ei – das zweite Weihnachten naht …

… und alle Menschen versuchen, mir etwas zu verkaufen … das Fest soll ja Ostern heißen, was bedeutet: Die Geschäfte schließen Freitag und Montag. Aber es eilt wirklich nicht so mit der neuen Frühlingsmode, denn es wird wieder kalt. Brr ….