Skip to content

Wer über die Liebe schreibt …

Schillernd und vielfältig - die Liebe
Jeder, der über die Liebe schreibt, sollte wissen, dass er nicht mehr über die Liebe schreibt, sobald er es versucht. In Wahrheit erfassen Sie ein paar Gedanken, eigene oder gestohlene. Sie wälzen sich durch Tand und Flitter, Lügen und Halbwahrheiten. Je lauter das Wort Liebe dabei hinausgeschrien wird, umso mehr handelt es sich um Romantik-Kitsch, Pseudowissen oder Propaganda..

Liebe ist ein Begriffsknäuel. Ein Universalwort für ein Gefühl, das gar keines ist, weil es viele wesentlich zutreffendere Namen hat: Zuneigung, Lust, Sehnsucht, Geilheit, Begierde, Sex. Und manche Aspekte der Liebe haben überhaupt keinen Namen. Sie sind Teil unserer menschlichen Natur, die den Zusammenhalt sichern und Fortpflanzung ermöglichen.

Was Liebe wirklich ist? Das wissen nur Sie selbst – für sich selbst.

Oder Sie lesen sich hier mal ein: 12 x Liebe.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen