Skip to content

Glühbirne – wie kann sie nach höchstens 15 Stunden ausfallen?

Eine Halogenleuchte in einer Glühbirne, Kerzenform. Laut Hersteller bedeutet dies ungefähr 2000 Betriebsstunden. Und wenn die Glühbirnen nach nicht einmal 15 bis maximal 30 Betriebsstunden defekt sind und noch zwei davon gleichzeitig ausfallen?

Das Elektrogeschäft, das ich konsultierte, hielt dies für unmöglich. Glasklare Kobeln, aber keine Funktion mehr. Der Hersteller? Nun ja, der kann sich fein herausreden und den letzten Cent beim Einbau minderwertiger Leuchtmittel sparen.

Dann ist der Kunde der Angeschmierte. Und der Hersteller kann sich fein zurücksehnen und sagen: "Ach, das müsste Sie doch wissen - Leuchtmittel sind Verbrauchsgüter …"

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen