Skip to content

Männer sind alle kaputt …

Männer sind alle kaputt. Entweder ausgebrannt oder gefrustet oder gewalttätig. Resultat? Entweder Drogen oder Suff oder Mord. Wo ich das gelernt habe? Beim Kieler Tatort „Borowski und das Fest des Nordens“.

Darüber kann man philosophieren, wie etwa Verena Maria Dittrich. Sie glaubt in dem Film „die Entkopplung des Miteinanders“ gefunden zu haben, und sagt, dass dieser Umstand „im Laufe der Zeit auch die Gesellschaft zersetzt.“

Na denn – fehlt nur noch die Schuldzuweisung.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen