Skip to content

Sehpferd und Tacheles

Nicht jeder treibt die Dinge auf die Spitze - aber sehpferd. Mit Tacheles.
Manchmal, ich gestehe es gerne, muss man die Dinge als Autor auf die Spitze treiben, damit man gelesen oder gehört wird. Ich nenne diese Kategorie „Tacheles“. Das Wort wird heute nur nach gebraucht, wenn man den Kern eines Themas erreicht und „zur Sache kommt“. Und Sie dürfen ganz sicher sein: Sollte Sehpferd Tacheles reden, dann meint er auch Tacheles: harte Fakten.

Foto:© 2016 by Gebhard Roese, Altenburg

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options