Skip to content
Dem liberalen Geist eine Stimme geben - das ist sehpferd

Doktortitel und Deutsche

Na - das war mal eine Aussage, die ich der Frau Giffey gar nicht zugetraut hätte – und auch sonst kaum jemandem unserer angeblichen „Eliten“ (Zitat aus dem SPIEGEL:

Wer ich bin und was ich kann, ist nicht abhängig von diesem Titel. Was mich als Mensch ausmacht, liegt nicht in diesem akademischen Grad begründet.

Wir anderen – ja wir (!) sorgen doch für die Überbewertung der angeblichen akademischen „Eliten“ dafür, dass wir voller Ehrfurcht Kotau vor ihnen machen. Das heißt, wir sehen eben nicht, was sie als Menschen ausmacht, ja nicht, einmal ob sie klug oder kompetent sind. Wir erstarren gewissermaßen wie die Kaninchen vor der Schlange, wenn wir ihre Abschlüsse ansehen.

Klugheit kontra Selbstherrlichkeit

Nun kann es sehr erhellend sein, einem klugen, weitsichtigen Professor zuzuhören oder seine Bücher zu lese. Hingegen kann es extrem frustrierend sein, einem selbstherrlichen, einseitigen, starrköpfigen Professor zuzuhören. Wer beide Gelegenheiten hatte, wird wissen, was ich meine.

Also bitte: Macht euch davon frei, Menschen anhand ihrer vorhandenen oder fehlenden Titel zu beurteilen oder zu verurteilen.

CDU als Hüter der Eliten?

Und die CDU? Sie erweist sich mal wieder als das, was sie schon früher einmal war: als eine Truppe elitärer Rechthaber. Und die soll ich demnächst oder irgendwann wählen?

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options