Skip to content

Herr Gabriel erwägt, Kanzlerkandidat zu werden

Warum will ein Mann, der so unbeliebt ist wie Herr Gabriel und der ein so schlechtes Händchen für die Politik hat, eigentlich Kanzlerkandidat der SPD werden?

Jetzt „erwägt“ Herr Gabriel, „im Falle seiner Kanzlerkandidatur das Bundeskabinett zu verlassen“, was offenbar darauf hindeutet, dass er tatsächlich antreten will.

Die Frage ist: Wem nützt er damit?

Gibt es eine interessante Antwort darauf?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen