Skip to content

Maske, Hund, Hormone und KI

Ich habe mich ein paar Tage aus dem Trubel herausgehalten. Immerhin war ich inzwischen mit einer Maske bei einer Hundefriseurin. Nein, man muss kein Hund sein, um dort aufzutauchen. Es reicht, einen zu besitzen. In letzter Zeit muss man ja überall diese scheußlichen Masken tragen, egal, ob jemand da ist, den man infizieren kann oder auch nicht. Aber es könnte ja jemand kommen, den man eventuell infizieren könnte. Und weil ich brav bin, trage ich eine. Der Hund nicht, und die Hundefriseurin trägt sowieso immer eine Maske.

Derweil habe ich mit Fleiß und Umsicht mein zweites Blog geführt und dabei auch, wie so oft, heikle Themen angesprochen.

Das gute, positive, liebevolle Hormon - geht's noch`?

Wie viele von euch wissen, interessiere ich mich für menschliche Gehirne und deren hakelige Nachbauten, künstliche Intelligenz genannt. Und dabei bin ich gerade auf ein Phänomen gestoßen: Die Natur schafft nichts moralisch „Positives“, sondern sie orientiert sich am Notwendigen. Und wenn sie beispielsweise Oxytocin erschaffen hat, dann hatte das einen Sinn. Das Hormon erinnert uns daran, dass unser Gehirn ein Teil des Körpers ist und nicht einfach eine Denkmaschine.

Und nun kommt der Clou: Als die Forscher die Wirkungen entdeckten, wurde dieses Hormon sofort als „positiv“ bewertet. Warum? Weil es so schön weiblich ist? weil es zum Kuscheln verleitet? Das gesamte Internet ist voll von solchen Lobhudeleien - und die werden wir vermutlich nie wieder los.

Die Rückkehr zum Verstand

Es dauerte viele Jahre, bis man endlich wieder zu Verstand kam. Oxytocin ist ein Hormon wie jedes andere. Der Körper benötigt es, um das Leben zu meistern. Das ist alles. Und das ganze Gerede vom „Positiven“? Das ist völlig unwissenschaftlich – aber wir hören es eben so gerne, da einen Stoff zu besitzen, der uns zum Kuscheln bringt.

Na, immerhin fordert der Hund seine Kuscheleinheiten aggressiv ein, wenn Herrchen zu lange vor dem Computer sitzt. Womit ich den Bogen vom Hund über das Hirn zum Kuscheln geschlagen hätte.

Schöne Wochenende an auch alle.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options