Skip to content

Trumps Handelskrieg in Elektronik – was ist mit Huawei?

Alles, was ich mir in den letzten Jahren an innovativem Zubehör für den PC angeschafft habe, ist „Made in China“. Und sehr viel von dem, was in den USA verkauft wird, ist ebenfalls „Made in China“. Man hat dort eben die innovativeren Produkte.

Trumps Handelskrieg, der mit der „nationalen Sicherheit kaschiert wird, hat vor allem Huawei getroffen. Der chinesische Hersteller braucht die Patente für die Prozessoren, die ihm nun angeblich bald verweigert werden, er braucht das marktbeherrschende Android-System, um seine Handys darauf laufen zu lassen. Und er benötigt eigentlich keinen Google App Store, obwohl das dauernd behauptet wird. Es ist nur wesentlicher bequemer, meist sicherer (und teils verführerischer) dort Apps zu laden.

Ob das alles stimmt oder ob es sich um durch eine durch die Presse aufgebauschte Panik handelt, mit der Huawei auch ohne US-amerikanischen Druck vom Markt verdrängt werden soll? Wer will es schon sagen … andere Herstellre stehen längst in den Startlöchern - auch andere chinesische Anbieter.

Und mal ehrlich – das Beste, das uns passieren kann, ist ein Betriebssystem für Handys, dass schlanker und weiniger mit Kinkerlitzchen durchsetzt ist wie Android. Wer es entwickelt und marktfähig macht, wird vielleicht einen ähnlichen Erfolg haben wie der allmächtige Google-Konzern.

Mobilgeeks“ haben versucht, die Wahrheit hinter dem Presserummel herauszufinden. Und Huawei hat eine Webseite eingerichtet, die all den vorwitzigen Gerüchteschmieden entgegentritt.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options