Skip to content

Der Service der Postfrau – mal wieder

In meinem Briefkasten befand sich gestern wieder einmal eine dieser hässlichen Gelben Karten.

Leider war es nicht möglich, Ihnen Ihre Sendung heute persönlich zu übergeben.


Und wieder war es eine DHL-Sendung, die (wegen des kleinen Formats) von der Postzustellerin transportiert wurde. Jene Postzustellerin, die auch beim letzten Mal nicht nötig hatte, wenigsten zu klingeln. Offenbar macht sie das immer so – tagaus, tagein. Da kann man natürlich als Postbedienstete eine Menge Zeit sparen – und viel bequemer ist es auch.

Ich werde als heute wieder einmal zur Abholstelle gehen und mir die Sendung aushändigen lassen. Nein, ich muss nicht weit gehen, und ja, ich bin gut zu Fuß. Aber mich ärgert, wenn andere ihren Job auf die leichte Schulter nehmen.