Skip to content

Taubenschwänzchen

Saugt im Flug: das Taubenschwänzchen
Taubenschwänzchen – so heißt dieser Falter, der mich regelmäßig im August besucht. Und auch dieses Jahr machte er keine Ausnahme, als er sich an der dritten Blühphase meines Schmetterlingsflieders gütlich tat.
Hier sieht man den typischen "Taubenschwanz" vom Taubenschwänzchen

Das Taubenschwänzchen ist nicht in der Lage, sich auf den Blüten niederzulassen, sondern es saugt sie im Flug aus. Die Aufnahmen entstanden am Abend.

Das Tier des Tages: Taubenschwänzchen

taubenschwänzchen von vorne im schwirrflug


Vom Schwänzchen ist nichts zu sehen: Aber ich habe diesen Mittelmeerbewohner, der meine Sommerflieder umschwirrt, noch nie aus dieser Perspektive gesehen. Für Interessierte: Er setztsich nicht auf die Pflanze, sondern schwirrt wie ein Kolibri,