Skip to content

Hotlines - nochmals

Hotlines wollen vor allem die Probleme vom Tisch haben. Ob der Kunde mit der Lösung oder Nicht-Lösung zufrieden ist? Ach du liebes Bisschen, wir sind doch nur die Hotline. Ja, es gibt auch einen Hersteller, klar, aber die Abteilung für Kundenzufriedenheit, wenn es sie denn gibt, sitzt woanders. Und außerdem ist das Geld klamm, denn der Anteil der Markencomputer am Gesamtvolumen des Marktes sinkt immer weiter ab.

Ach – es ging nur um eine Workstation für mehr als 1000 Euro. Wer wird sich denn mit diesem Kleinkram abgeben?

In diesem Fall handelte es sich um die fehlende Bereitschaft, das Problem überhaupt ernsthaft zu betrachten. Warum sollte man auch? Sehen Sie doch mal im Datenblatt nach, Sie Kundendepp. Da stehen doch die Grafikkarten, die Sie verwenden können.

Mein nächster Computer? Oh, oh … nein, ihr bekommt mein Geld nicht. Andere Mütter haben auch hübsche Töchter – und hoffentlich eine weniger arrogante Hotline.

Trackbacks

Sehperd Bloggt on : Algengeblubber: die Woche bei Sehpferd – aktuell und retro

Show preview
Ende der Woche? Endlich! Das Retro-Magazin „Sehpferd bloggt“ ist im alten Stil mit alten Themen frisch geputzt worden. „Das wird nie etwas“, haben die Freunde gesagt. Heute macht man doch auf FACEBOOK oder oder auf TWITTER oder meinetwegen noch gerad mal

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options