Skip to content

Die Polemik des Herrn Strunz

Über die Polemik des Sat-1-Moderators Claus Strunz habe ich mich gestern schon gewundert. Nun bin ich der Letzte, der Worte auf die Goldwaage legt, aber richtig zitieren muss man schon - das wollte Strunz offenbar verhindern.

Der Angriff auf Schulz hatte folgenden Wortlaut:

„Sie haben formuliert: ‚Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold.‘ Heute, etwas später, wissen wir, es kommen sehr viele, die schlecht oder gar nicht ausgebildet sind. Die Sicherheitslage in Deutschland hat sich verschärft, also eher weniger Gold und mehr Probleme. Können Sie uns erklären, wie sie zu dieser Fehleinschätzung gekommen waren?“


Tatsächlich war dies die reine Polemik. Schulz sagte den Satz in einem ganz anderen Zusammenhang, und Strunz kann nicht so naiv sein, dies nicht gewusst zu haben.

Mehr auf "Corrective.org"

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen