Skip to content

Update nicht installiert

Nach dem jüngsten Update („unbedingt installieren“ schreiben alle Fachzeitschriften) mit der ekligen Schadsoftware, die wie ein Stück Hundekot an meinem Browser klebte, kam nun die „frohe Botschaft“. Ey, Mann, die Version Dingsda war noch nicht gut genug, du musst die nächste Version nehmen, ey … vermittelt durch einen „automatischen Updater“, der sich jetzt nach jedem Start meldete.

Nach den Erfahrungen des letzten Mals (ungefragt irgendeinen Mist mit hochgeladen, dann der Browser-Ärger) wollte ich klug sein und habe die Software nicht von der Update-Quelle, sondern vom Hersteller heruntergeladen. Und schau, schau: Norton meldet, dieses Update sei unsicher, und ich möge die Basisdatei besser sofort löschen.

Die Version Dingsda bot ohnehin kaum Vorteile, wie ich in einschlägigen Foren lesen konnte. Und mein Browser blieb auch „clean“.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen