Skip to content

Blogging ist immer noch sinnvoll

Blogging ist immer noch sinnvoll – aber es ist nicht mehr das, was es zu Zeiten der Internetdinosaurier war. Ich selbst „Blogge“ seit etwa 17 Jahren. Damals war es noch sensationell, dass jemand in Deutschland bloggte, und noch ungewöhnlicher war, dass er es auf einer eigenen Plattform tat.

Und dennoch – Blogging (oder Bloggen) ist nach wie vor das beste Mittel, um die Propagandafeldzüge von Firmen, Institutionen, Interessengruppen, Parteien, Ideologen, Spinner und nicht zuletzt der Boulevardpresse zu konterkarieren.

Natürlich haben auch die Spinner, Fantasten, Ideologen und Volksverhetzer Blogs entdeckt. Aber gerade weil das so ist, benötigen wir ein Gegengewicht. Hier finden Sie die unbeeinflusste Meinung eines Diagonaldenkers, parteilos, religionslos, zumeist von scharfer Logik durchsetzt und unbeeinflusst vom Mainstream.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen