Skip to content
Dem liberalen Geist eine Stimme geben - das ist sehpferd

Eliten

Des einen Eule ist des anderen Nachtigall, und des einen Elite ist des anderen Buhmann.

Die deutsche Politik (und durchaus auch die demonstrierenden Graumenschen) haben die „Eliten“ entdeckt und sie als Buhmänner entlarvt – nur weiß so recht niemand, wer eigentlich dazugehört, zu diesen angeblichen oder tatsächlichen Eliten.

Und weil dies so ist, werden wir wohl in absehbarer Zeit nicht erfahren, welche Eliten nun „die Guten“ und welche Eliten „die Bösen“ sind.

Vielleicht verabschieden wir uns einfach von dem Wort „Eliten“, wie wir uns von dem Wort „Klassenschönste“ verabschiedet haben. Wer sich als schön empfindet, ist schön. Und wer sich als „Elite“ empfindet, der darf auch dazugehören. Der Begriff ist nicht für Wissenschaftler, Unternehmer, Politiker und Journalisten reserviert.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options