Skip to content

Männer sind alle kaputt …

Männer sind alle kaputt. Entweder ausgebrannt oder gefrustet oder gewalttätig. Resultat? Entweder Drogen oder Suff oder Mord. Wo ich das gelernt habe? Beim Kieler Tatort „Borowski und das Fest des Nordens“.

Darüber kann man philosophieren, wie etwa Verena Maria Dittrich. Sie glaubt in dem Film „die Entkopplung des Miteinanders“ gefunden zu haben, und sagt, dass dieser Umstand „im Laufe der Zeit auch die Gesellschaft zersetzt.“

Na denn – fehlt nur noch die Schuldzuweisung.